boma Summit 2019 – Markengetriebene Innovation

Phoenix Design begleitete die internationale Konferenz für digitale Transformation am 25.-26.09.2019 in Berlin mit einem Vortrag und anschließender Diskussionsrunde. Gemeinsam mit seinem Kunden STIEBEL ELTRON zeigte Phoenix Design durch Design Business Manager Felix Mattes auf, wie ein anfangs kleines Designprojekt ein ganzes Unternehmen transformieren kann.

Download dieser Bilder:
  • Felix Mattes, Design Business Manager bei Phoenix Design

    Felix Mattes, Design Business Manager bei Phoenix Design

    Felix Mattes ist Design Business Manager bei Phoenix Design. Als Produktdesigner mit mehreren Jahren Berufserfahrung absolvierte er ein MBA Studium mit Schwerpunkt Sustainability Management an der Leuphana Universität in Lüneburg. Heute gestaltet er bei PHOENIX die Schnittmenge aus Design und Nachhaltigkeit sowie die strategische und zugleich praxisnahe Implementierung für Kunden wie Bora, Daimler und Stiebel Eltron.

    „Eine sinnvolle Digitalisierung für den Menschen muss immer auch unseren Planeten berücksichtigen“ – Felix Mattes, Design Business Manager, Phoenix Design.

    Foto: Sebastian Grabsch

    >> Interview mit ecocircle concept

  • Gestaltet für STIEBEL ELTRON: MyStiebel App (2019)

    Gestaltet für STIEBEL ELTRON: MyStiebel App (2019)

    Die MyStiebel App regelt alle notwendigen Informationen für das Wohlfühlklima zuhause. Nicht das Abbild einer technischen Funktionsweise, sondern die echten Bedürfnisse des Menschen stehen im Zentrum der Konzeption. Die einzelnen Szenen der App helfen zusätzlich die Effizienz der Geräte zu steigern. Mittels einer klaren und einfachen Interaktion werden die Markenwerte von Stiebel Eltron digital erlebbar. MyStiebel markiert somit den Anfang der digitalen Experience und Designsprache der großen Marke.

    >> Mehr zu MyStiebel

boma Summit 2019 –
Markengetriebene Innovation

Stuttgart, 27.09.2019: Phoenix Design begleitete die internationale Konferenz für digitale Transformation am 25.-26. September 2019 in Berlin mit einem Vortrag und anschließender Diskussionsrunde. Gemeinsam mit seinem Kunden STIEBEL ELTRON zeigte Phoenix Design durch Design Business Manager Felix Mattes auf, wie ein anfangs kleines Designprojekt ein ganzes Unternehmen transformieren kann.

Digitalisierung dreht sich nicht immer um die neueste Technologie. Für PHOENIX ist sie ein Werkzeug, um das Leben zu erleichtern und den Menschen näher zu kommen. „Eine sinnvolle Digitalisierung für den Menschen muss immer auch unseren Planeten berücksichtigen“, sagt Felix Mattes, der bei Phoenix Design das Thema Nachhaltigkeit treibt. Nur wenn sie dazu beiträgt unser Ökosystem zu schützen, kann sie für Menschen langfristig von Bedeutung sein. Bedeutungsorientiertes statt technisiertes Denken kann einen enormen Einfluss auf die Gestaltung von Produkten und Dienstleistungen haben, insbesondere wenn es um den Umgang mit komplexen Systemen geht.

Die Gestaltung der preisgekrönten MyStiebel App ist erst der Anfang einer engen Partnerschaft mit STIEBEL ELTRON, die sich ganz im Sinne der PHOENIX-Vision „Smart Living“ mit intelligenten und nachhaltigen Lösungen im Bereich Wärme- und Haustechnik beschäftigt. Aber was braucht es wirklich, um nicht nur eine weitere App zu gestalten? Phoenix Design und STIEBEL ELTRON konnten zeigen, wie ein Perspektivwechsel dazu führen kann, dass ein ganzes Unternehmen seine Marke neu erfindet, um eine engere Kundenbeziehung aufzubauen.

Mit seinem ersten Summit in Deutschland unterstützt boma als globales Netzwerk auch hierzulande Unternehmen dabei ihre Zukunft zu gestalten, indem es Ideen und Werkzeuge für positiven Wandel zugänglich und erlebbar macht. Felix Mattes hat gemeinsam mit Dr. Nicholas Matten, Geschäftsführer von STIEBEL ELTRON, dazu beigetragen.


de.boma.global

Über Phoenix Design: 
Phoenix Design ist ein Design- und Innovationsstudio, das smarte, sinnvolle und substantielle Markenerlebnisse schafft, die Menschen berühren – heute, für morgen. Seit 1987 entstehen Produkte, Interaktionen und digitale Ökosysteme basierend auf den Grundwerten Logik, Moral und Magie. Mehr als 800 Designpreise (Platz 1 – iF World Design Index, Design Studios) bestätigen die Qualität und Kontinuität der Arbeit weltweit, unter anderem der Ehrentitel "Red Dot: Design Team of the Year 2018". Heute gestaltet das 80-köpfige internationale Team an den Standorten Stuttgart, München und Shanghai zusammen mit seinen Partnern eine gemeinsame Vision von Smart Living. | www.phoenixdesign.com
 

Kontakt:

Silvia Olp, Head of Communications
Enable JavaScript to view protected content.
T +49 711 955976 55
M +49 160 8894377

Carolin Schobel, Communication Manager
Enable JavaScript to view protected content.
T +49 711 955976 75
M +49 173 7294632