Our new intern trio

Die Grenzen sind fließend. Alle sechs Monate verändert sich die Team-Struktur bei Phoenix Design. Einerseits durch die Lücke, die die vergangenen Praktikant:innen hinterlassen, anderseits durch den neuen Input – den jede:r mit eigenem Skillset, Erfahrungen und Persönlichkeiten mitbringt.

Download dieser Bilder:
  • Unser Ziel ist es, die Talente bestmöglich zu fördern, neue Perspektiven aufzuzeigen und sie im persönlichen Werdegang zu prägen und zu unterstützen. Aber warum entscheiden sich Studierende für ein Praktikum bei Phoenix Design? Was sind ihre Erwartungen und welche Gedanken bringen Sie mit in unsere Designteams?

    Das wollten wir von unseren drei neuen Praktikant:innen im Studio Stuttgart genauer wissen und haben Ihnen zu Beginn ihres Praktikums ein paar Fragen gestellt. Dürfen wir vorstellen?

    Sophie Vollmer studiert Interaktionsgestaltung an der Hochschule für Gestaltung in Schwäbisch Gmünd. Der Fokus ihres Studiengangs liegt auf nutzerzentriertem Arbeiten, User Research und User Experience mit intuitiven User Interfaces. Von ihrem Praktikum bei Phoenix Design erhofft sie sich vor allem einen starken Bezug zur Realität: „Ich hoffe auf mehr Einblicke ins Prototyping und freue mich darauf, nicht nur ein hypothetisches Konzept vorliegen zu haben, sondern das auch ausgiebig zu testen, da das im Studium leider unter Corona stark gelitten hat.“

    Dieses Jahr haben wir zwei Bachelor-Praktikantinnen aus der Interaktionsgestaltung und mit Timo Miura einen Masterstudenten aus dem Produktdesign des FH Joanneum in Graz. Der Schwerpunkt dieses Studiengangs liegt im Eco-Innovative Design und bildet somit eine wichtige, nachhaltige Grundlage für zukünftige Designprozesse. Neben der Festigung bereits erlernter „Hardskills“ legt Timo besonderen Wert auf den Ausbau seiner Softskills im alltäglichen Designumfeld.

    Pham-Tina Nguyen studiert Media & Interaction Design an der Hochschule Osnabrück mit dem Schwerpunkt auf User Centered Design Thinking, der Konzeptualisierung von Ideen und User Research. Besonders positiv stechen für sie an diesem Studiengang der interdisziplinäre Austausch mit anderen Studiengängen und die daraus resultierenden, vielfältigen Einblicke in Bereiche wie Animation, Motion Design oder auch Psychologie heraus.

    Wir freuen uns auf die Zusammenarbeit mit unseren neuen Talenten, viele gemeinsame Erfahrungen in Projekten und im Office-Alltag – denn die frische Energie und die Impulse, die unsere Praktikant:innen mitbringen, sind ein wichtiger Bestandteil unseres Phoenix-Spirits. Willkommen an Board!

    Über Phoenix Design: Phoenix Design ist ein Design- und Innovationsstudio, das smarte, sinnvolle und substantielle Markenerlebnisse schafft, die Menschen berühren – heute, für morgen und immer getrieben von Logik, Moral und Magie. Mit mehr als 900 Designauszeichnungen wurde Phoenix Design seit seiner Gründung geehrt, davon ca. 400 in den letzten fünf Jahren. Konsequent nutzerzentriert und markentypisch: So entwickelt Phoenix Design Produkte und ganze Sortimente. Ausgerichtet auf die Bedürfnisse des Anwenders, auf die selbsterklärende Interaktion mit dem Produkt. Über 70 Mitarbeitende sind an den Standorten Stuttgart, München und Shanghai im Produkt- und Interaction Design beschäftigt.

    Kontakt: Enable JavaScript to view protected content.

    Franziska Warnke Communication Manager
    Enable JavaScript to view protected content.
    M +49 173 7294632