• CTO Frühjahrsforum des Dieselkuratoriums

    CTO Frühjahrsforum des Dieselkuratoriums

    Ralph Zebregs, Partner von ForChiefs und Principal Designer Moritz Kemper referieren zum Thema „Innovation and Purpose“ auf dem CTO Frühjahrsforum "Innovation in Zeiten von COVID".

    Das diesjährige CTO-Frühjahrsforum am 06. Mai steht situationsbedingt unter dem Thema „Innovation in Zeiten von COVID“. In enger Zusammenarbeit mit Ralph Zebregs, Partner von ForChiefs, referiert Principal Designer Moritz Kemper zum Thema „Innovation and Purpose“. In ihrer Keynote zeigen sie auf, welch hohe Relevanz das Thema der Zweckmäßigkeit einer Unternehmung in der heutigen Zeit hat. Sie stellen heraus, welchen Beitrag Design leisten kann um den Unternehmenszweck in Produkte und Services zu überführen, um eine enge Verbindung mit dem Nutzer dieser Artefakte herzustellen. Das Ziel ist es, ehrliche Haltungen einzunehmen und diese im gesamten Innovationsprozess end-to-end zu implementieren.

    Ralph Zebregs hat in den Niederlanden Betriebswirtschaft und Psychologie studiert und war mehr als 18 Jahre lang für Unternehmen wie Unilever, Philips und die Deutsche Bahn tätig. Sein Schwerpunkt war es dabei, den Führungskräften der Unternehmen zu helfen, ihre Ambitionen zu verbessern und ihre Ziele neu zu setzen. Derzeit ist Ralph Partner bei ForChiefs, wo er Unternehmen und Menschen dabei hilft ihren „Purpose“ zu definieren und zu verfolgen – stets im Sinne der Nachhaltigkeit.

    Moritz Kemper studierte einen BA in Industrial Design und einen MA in Interaction Design. Nach seinem Masterstudium an der Zürcher Hochschule der Künste arbeitete er mehrere Jahre als Assistent und Dozent im Bereich Interaction Design und lehrte und forschte, um Synergien zwischen Theorie und Praxis zu schaffen. Moritz Kemper ist derzeit als UX/UI Principal Designer bei Phoenix Design tätig und ist dafür verantwortlich, interne und externe Teams bei der Entwicklung innovativer Produkte und Dienstleistungen anzuleiten.

    Über das CTO Forum: Das CTO-Forum steht als Veranstaltungsreihe des Dieselkuratoriums unter dem Motto: “Der CTO verantwortet die technische Vision des Unternehmens“. Um die aktuellen Herausforderungen von CTOs branchenübergreifend zu diskutieren, Erfahrungen auszutauschen, sich persönlich besser zu vernetzen und Lösungsansätze von Experten zu evaluieren, laden die Mitglieder des Dieselkuratoriums Kollegen zum CTO-Forum ein.

    Über das Dieselkuratorium: Das Dieselkuratorium ist das Wahlgremium des Deutschen Institut für Erfindungswesen für die Preisträger der Dieselmedaille. Die Mitglieder des Kuratoriums sind in der unternehmerischen Verantwortung stehende Technikvorstände und Geschäftsführer. Das Dieselkuratorium wird durch den wissenschaftlichen Beirat ergänzt. Informationen zu den Tätigkeiten des Dieselkuratoriums finden Sie unter:

    >>> www.forum-dieselmedaille.de

    Über Phoenix Design: Phoenix Design ist ein Design- und Innovationsstudio, das smarte, sinnvolle und substantielle Markenerlebnisse schafft, die Menschen berühren – heute, für morgen. Seit 1987 entstehen Produkte, Interaktionen und digitale Ökosysteme basierend auf den Grundwerten Logik, Moral und Magie. Mehr als 900 Designpreise (Platz 1 – iF World Design Index, Design Studios) bestätigen die Qualität und Kontinuität der Arbeit weltweit, unter anderem der Ehrentitel "Red Dot: Design Team of the Year 2018". Heute gestaltet das 80-köpfige internationale Team an den Standorten Stuttgart, München und Shanghai zusammen mit seinen Partnern eine gemeinsame Vision von Smart Living.

    Kontakt: Enable JavaScript to view protected content.
    Franziska Warnke Communication Manager

    Enable JavaScript to view protected content.
    M +49 173 7294632

    CTO Frühjahrsforum des Dieselkuratoriums