DUOTEC – Autonomes Bauen der Zukunft. Die Architektur präsentiert den Geist seiner Zeit und die gesellschaftlichen Verhältnisse. Das Dilemma zwischen dem immens wachsenden Bedarf an Baustoffen und den endlichen Ressourcen verlangen ein Umdenken in der Baubranche. Die Notwendigkeit ökologisch sensiblen Bauens bedeutet, dass sich traditionelle Praktiken ändern müssen. Die Analyse von biologischen Konstruktionen und ihre Umsetzung in Architektur und technischen Systemen spielt eine immer größere Rolle. Architektur und Bauwesen werden an der Schnittstelle von rechnergestütztem Design, additiver Fertigung, Werkstofftechnik und synthetischer Biologie in Zukunft noch enger Zusammenkommen. Das Konzept DUOTEC stellt ein mobiles Robotersystem zur Realisierung extrem leichter und stabiler Architekturstrukturen nach natürlichem Vorbild dar. Einer der Roboter baut einzelne Module der Struktur, diese werden zusammengefügt und von dem zweiten Roboter flächig geschlossen. Modernste Wickel- und Druckverfahren mit Faserverbundwerkstoffen ermöglichen einen minimalen Materialeinsatz und individuelle Gestaltungsmöglichkeiten. Ziel des konzeptionellen Entwurfs war es, die Potentiale neuer Technologien aufzuzeigen, zu inspirieren und Denkanstöße zu liefern. Credits: Tony Jankowski, Bachelor Thesis, HTW Berlin. Betreuer: Prof. Birgit Weller; Sven Feustel, Principal Designer, Phoenix Design Academy.

  • ProduktAutonomes Bauen
  • HerstellerPhoenix Design Academy
  • SerieDUOTEC
  • KategoriePhoenix Design Academy
  • Jahr2018

Ähnliche Produkte