• Interaction Design Team wächst weiter

    Interaction Design Team wächst weiter

    Sandra Heinzen, Lead Designer User Experience/User Interface Munich (li.), und Désirée Bein, Interaction Designer (re.), unterstützen ab sofort das Phoenix Design Team in Stuttgart und München.

    Sandra Heinzen bringt über neun Jahre Erfahrung aus der digitalen Produkt- und Service-Gestaltung in ihre Führungsrolle ein. Als Senior Art Director hat sie bereits in Europas erfolgreichsten Digital-Agenturen gearbeitet und Projekte für namhafte Unternehmen wie Allianz, BMW, Lufthansa und Disney umgesetzt. Nebenbei engagiert sich Sandra als Creative Director für die Vortragsreihe TEDxTUM, ist verantwortlich für die Kommunikation der IxDA Munich und kümmert sich um das Design und die Organisation vergleichbarer Formate.

    Das reizvolle am Interaction Design ist für sie, dass man im Gegensatz zum reinen Web und App Design an verschiedenen Touchpoints interagieren und Lösungen finden kann. „Systeme zu designen – mit dem Produkt, um das Produkt herum und das Produkt selbst – mit allen digitalen Design Disziplinen IXD, UX, UI und Motion Design ist eine Challenge, welche ich gerne jeden Tag von neuem beginne“, sagt sie über ihren Job. Zudem verändere sich unsere digitale Welt so schnell, dass es täglich etwas Neues zu entdecken gibt: neue Technologien, neue Tools, neue Methoden. „Das spiegelt sich in unserem Design und in unserem Workflow wider.“

    Désirée Bein gehört als Interaction Designerin in Stuttgart zum selben Team und teilt den futuristischen Spirit. „Die zukunftsweisenden und umfassenden Möglichkeiten der Digitalisierung, mit welchen wir unsere Welt neu gestalten können“, machen ihre Arbeit einzigartig. Vor allem die Komplexität und Nutzerzentriertheit der Projekte begeistern sie. Durch ihre Expertise unterstützt Désirée auch das Visual Design Team.  

    Désirée Bein hat Industrial Design an der Staatlichen Akademie der Bildenden Künste in Stuttgart und der ASP Warszawa in Polen studiert. Ihre Diplomarbeit schrieb sie am Intuity Media Lab in Stuttgart und sammelte Erfahrung im Möbeldesign bei Burkhard Vogtherr Design sowie in der Automobilbranche. Vor allem die Fähigkeit komplexe, ganzheitliche Entwürfe an der Schnittstelle der physischen zur virtuellen Welt zu überblicken, bringt sie fortan bei Phoenix Design ein.

    Interaction Design Team wächst weiter