Phoenix Design

  • AXOR Talk mit Bernd Eigenstetter

    AXOR Talk mit Bernd Eigenstetter

    „Das neue Bad: Smart? Revolution?“ – unter diesem Thema findet der AXOR Talk am Donnerstag, den 09. März 2017 von 11 bis 12 Uhr im Deutschen Museum/MCBW Forum in München statt. Eingeladen ist auch Bernd Eigenstetter, Managing Director bei Phoenix Design und u.a. verantwortlich für den Bereich Interaction Design. Er wird als Talkgast seine „digitale“ Expertise einbringen.

    Die Podiumsdiskussion greift die Frage auf, was der Mensch im Bad braucht. Wie „intelligent“ muss ein Produkt im Bad sein? Besonders in einem Raum, der ein Refugium für den Menschen ist. Dem Ort für Regeneration und Erfrischung. Und dem Bereich im Haus mit der höchsten „Lebensdauer“. Wie tragen unterschiedliche Produkte dazu bei, dass ein Bad im besten Sinne „smart“ ist?

    Dafür geht Moderatorin Katharina Altemeier zusammen mit Stefan Hoske, Senior Consultant Architecture and Design, AXOR/Hansgrohe und dem Designer Werner Aisslinger in den Diskurs.

    Bernd Eigenstetter spricht über Produktintelligenz im Allgemeinen: Wie reagiert die Designwelt auf die digitalen Anforderungen? Das Bad von morgen soll nicht nur Spielerei sein, sondern Antwort auf den demografischen Wandel. Technisch wie gestalterisch – alles ist möglich. Aber was wirklich Sinn macht, gilt es kritisch zu hinterfragen.

    Der AXOR Talk ist das dritte Event im Rahmen der Munich Creative Business Week mit Beteiligung von Phoenix Design.

    Bereits am 05. März 2017 ist Phoenix Design durch Joon-Mo Lee, Design Strategy Manager, auf dem MCBW Forum mit dem Vortrag „Robotik: Gestern Heute Morgen“ vertreten. Am 07. März 2017 veranstaltet Phoenix Design seinen Design Talk „Smart Robots Making of“ im Studio München.

    Zum MCBW-Event

    AXOR Talk mit Bernd Eigenstetter