„Das Zeug zum Fliegen“ befasst sich mit Wearable Technology für Parkour-Sportler. In diesem Sport geht es um die direkte und effiziente Weggestaltung durch den urbanen Raum. Dabei werden Hindernisse überwunden, Fassaden erklommen und Balance-Akte vollführt. Im Vordergrund steht der speziell für diesen Sport entwickelte Schuh. Er ist mit einer dämpfenden Sohle ausgestattet, die sich sowohl bei Be- als auch Entlastung dem Fuß seines Trägers anpasst. Die dämpfende Wirkung beugt Langzeitfolgen, wie zum Beispiel Gelenkverschleiß, vor. Über in die Sohle integrierte Sensoren können Analyse-Ergebnisse in einer App abgerufen und ausgewertet werden. Hierzu zählen Strecken- und Höhenangaben sowie Belastungswerte und Informationen über Community-Mitglieder. Die Community ist eine Sonderfunktion, in der man sich zum gemeinsamen Training verabreden und Analysewerte vergleichen kann.

Credits: Vanessa Woznik, Diplomarbeit; Hochschule für Gestaltung Offenbach, Betreuer: Prof. Frank G. Zebner;  Sven Feustel, Design Team Manager, Phoenix Design Academy.

  • ProduktWearable Tec im Parkour-Sport
  • HerstellerPhoenix Design Academy
  • KategorieAccessoires und Lifestyle, Phoenix Design Academy
  • Jahr2016
  • Leistungen Nutzeranalyse, Visual Interface Design, Analyse + Recherche, Ergonomie, Interaction Design, Produktdesign

Ähnliche Produkte